Einbrecher treiben ihr Unwesen in Brück

Brück; 10.11.2022, 15:00 Uhr bis 18:40 Uhr

Gleich zwei Geschädigte informierten am Donnerstagabend die Polizei. Sie teilten mit, dass in ihre Wohnhäuser eingebrochen wurde.

Erste Ermittlungen am Tatort ergaben, dass die bislang unbekannten Täter in beiden Fällen versuchten die Terrassentür aufhebelten, um so ins Wohnhaus zu gelangen und anschließend das gesamte Haus nach wertintensiven Gegenständen zu durchsuchen.

In einem Fall waren sie damit erfolgreich, im zweiten Fall nicht. Die Täter haben dort zusätzlich ein Fenster eingeschlagen, um sich Zutritt ins Haus zu verschaffen. Dies geschah, obwohl die Eigentümerin lediglich wenige Minuten zu ihrer Nachbarin ging. Als sie kurz darauf zurückkehrte stellte sie fest, dass die Täter sämtliche Wohnräume durchsuchten und nach ersten Erkenntnissen Bargeld entwendeten. Genauere Angaben zum Diebesgut konnten die Geschädigten noch nicht machen.

In beiden Fällen hat die Polizei Strafanzeigen aufgenommen und erste Ermittlungen im Umfeld eingeleitet. Für die Spurensicherung wurden Kriminaltechniker eingesetzt.

(Mitteilung der Polizei)

Aufrufe: 275