Beelitz: Neues grünes Bürgerbüro für Potsdam-Mittelmark

Beelitz. Einige Beelitzer schauten schon neugierig durch die Schaufenster des lindgrünen Hauses mit dem Jugendstilschmuck gleich neben dem Deutschen Haus. Früher war hier in der Berliner Straße 17 das Fernsehgeschäft Kopp TV Video-Elektronik-Foto GmbH. Jetzt zieht die große Politik ein. Ab sofort hat hier die Kreisgeschäftsstelle von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Potsdam-Mittelmark ihren Sitz, wie Kerstin Pahl vom Vorstand stolz verkündete. Gemeinsam mit den Wahlkreisbüros der Europaabgeordneten Ska Keller und des Landtagsabgeordneten und haushaltspolitischen Sprechers seiner Fraktion Thomas von Gizycki bildet sie das neue Bürgerbüro der GRÜNEN.

Bündnis 90/Die Grünen, Grüne, Bürgerbüro, Beelitz
Bürgerbüro

Noch sind die Schaufenster und auch die Räume fast leer. Doch wer durch die Tür geht, wird von Dr. Gisela Baumann warm lächelnd empfangen. Zunächst ist das Wahlkreisbüro mittwochs und freitags besetzt. Eingeladen sind nicht nur die Einwohner von Beelitz und Umgebung. Vielmehr “steht das Büro den Bürgerinnen und Bürgern in ganz Potsdam-Mittelmark zur Verfügung”. Auch wenn die Wege auf dem Lande weit sein können, das Büro ist zentral gelegen.

Bündnis 90/Die Grünen, Grüne, Bürgerbüro, Beelitz, Thomas von Gizycki
Thomas von Gizycki

Der Diplom-Biologe Thomas von Gizycki freut sich darauf, stärker in den ländlichen Raum wirken zu können. Mit seinem Büro will er vor allem

  • die Demokratie mit Leben füllen,
  • die Leistungen der Politik und natürlich der GRÜNEN transparenter machen, aber auch
  • für Rückmeldungen aus der Bevölkerung dasein.

Dazu sagt Thomas von Gizycki weiter:

„Ich freue mich, dass es hier in Beelitz gelungen ist, eine gemeinsame Anlaufstelle für alle grünen Themen von der Europa- und Landespolitik bis hin zur Lokalpolitik zu schaffen. So können wir alle Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern aus Potsdam-Mittelmark entgegennehmen und den richtigen politischen Adressaten finden.“

Bündnis 90/Die Grünen, Grüne, Bürgerbüro, BeelitzEr und seine Mitstreiterinnen sind stolz auf das neue Büro:

“Das Büro ist Sitz der Kreisgeschäftsstelle von Bündnis 90/Die Grünen Potsdam-Mittelmark. Bündnis 90/ Die Grünen setzen mit der Gründung des gemeinsamen Europa-, Wahlkreis- und Bürgerbüros ein deutliches Zeichen für die Region. Sie sind als einzige Partei mit einem Büro in Beelitz präsent. Bündnis 90/Die Grünen sind jetzt für alle Bürgerinnen und Bürger in der Region Potsdam-Mittelmark besser erreichbar.”

Bündnis 90/Die Grünen, Grüne, Bürgerbüro, Beelitz, Dr. Gisela Baumann
Dr. Gisela Baumann

Seine Wahlkreismitarbeiterin, die Grundschullehrerin und Biologin Gisela Baumann ist selbst Beelitzerin und kennt die Bedürfnisse vor Ort ziemlich gut. Sie steht als Ansprechpartnerin für Bürger und Politiker zur Verfügung. Sie will Netzwerke und Leute in Initiativen stärken sowie Informationen sammeln “über alles, was sich im ländlichen Raum tut”.

Sie sagt:

“Es geht uns auch darum, sichtbarer zu werden. Ein erster Schritt wird die Gestaltungen der großen Schaufenster sein.”

Geplant sind auch Veranstaltungen, vor allem Diskussionsrunden, vielleicht Ausstellungen. Bis zur offiziellen Eröffnung im Januar oder Februar im nächsten Jahr, wenn auch die grüne Europa-Spitzenkandidatin Ska Keller nach Beelitz kommen wird, sollen die Grundzüge der Arbeit und die Gestaltung der Räume stehen.

Bündnis 90/Die Grünen, Grüne, Bürgerbüro, Beelitz, Kerstin Pahl
Kerstin Pahl

Die grüne Kreisgeschäftsstelle ist außerdem eine Anlaufstelle für Mitglieder und Interessierte des grünen Ortsverbandes Beelitz und Seddiner See.

Alle gemeinsam sind stolz, den attraktiven Standort am Eingang zur Beelitzer Altsstadt gefunden zu haben. “Wir hatten dabei auch Unterstützung aus dem Rathaus”, bedankt sich Kerstin Pahl ausdrücklich. Die Naturschützerin ist vielseitig aktiv. Geminsam mit ihrem Mann Lutz treibt sie den Verein Blühstreifen Beelitz voran und arbeitet gerade “nebenbei” an einem anderen interessanten Projekt: “Natur im Garten“.

Auch wenn die Räume noch nicht ganz fertig eingerichtet sind, kommen darf man bereits jetzt. Die Zukunft wird zeigen, wie das neue Politikangebot angenommen wird.

Bündnis 90/Die Grünen, Grüne, Bürgerbüro, Beelitz

Aufrufe: 111

Hintergrund zu Ansprechpartnern im grünen Büro:

Thomas von Gizycki

Thomas von Gizycki, Abgeordneter im Brandenburger Landtag
ist seit September 2019 Mitglied des Brandenburger Landtags für Bündnis 90/Die Grünen. Es ist Sprecher für Haushalt, Finanzen und Verbraucherpolitik. Neben seinem Heimatwahlkreis Oberhavel betreut Thomas von Gizycki vor allem dem Landkreis Potsdam-Mittelmark sowie die Flughafenregion Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald. Zu seinen Prioritäten sagt Thomas von Gizycki:

„Ich setze mich dafür ein, dass Brandenburg den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gewachsen ist. Klimaschutz, die Digitalisierung und die Globalisierung stellen uns vor große Herausforderungen, bieten aber auch enorme Chancen. Ich werde mich dafür stark machen, dass das Land die Rahmenbedingungen so gestaltet, dass Brandenburgerinnen und Brandenburger sowie deren Unternehmen diese Herausforderungen gut meistern können. Der Ausbau moderner Infrastruktur muss vom Land vorangebracht, die staatliche Investitionsquote wieder erhöht werden. Als Haushaltsreferent der vorherigen bündnisgrünen Landtagsfraktion weiß ich, wie wichtig eine solide Finanzierung aller politischen Projekte ist. Das soll auch zukünftig sichergestellt sein. Mir geht es um eine faire Verteilung der Landesmittel zwischen reichen und armen Kommunen. Die für eine ganze Reihe von Städten und Gemeinden unzureichende Finanzierung hat ja nicht nur unterschiedliche Lebensverhältnisse zur Folge. Gemeinden, die seit Jahren keinen ausgeglichenen Haushalt mehr aufstellen können, erleben oft auch einen massiven Demokratieverlust und geraten damit leicht in einen Teufelskreis. Weniger demokratisches Engagement führt zu schlechterer Politik, führt zu noch schlechteren Lebensbedingungen, führt zu mehr Abwanderung.“

Webseite: www.thomasvongizycki.de

Ska Keller

Ska Keller, Abgeordnete im Europäischen Parlament
ist Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament und war von Dezember 2016 bis Oktober 2022 deren Vorsitzende. Im Alter von nur 27 Jahren wurde sie 2009 ins Parlament gewählt. Sie war Spitzenkandidatin der Europäischen Grünen in den Jahren 2014 und 2019 sowie deutsche Spitzenkandidatin bei der Europawahl 2019. Ska Keller wurde 1981 im heutigen Guben, Brandenburg (ehemals Wilhelm-Pieck-Stadt Guben, DDR) geboren und hat an der Freien Universität Berlin und an der Sabanci Üniversitesi Istanbul Islamwissenschaft, Turkologie und Judaistik studiert. Vor ihrer Wahl ins Europaparlament war sie u. a. Landesvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen in Brandenburg, Sprecherin der Federation of Young European Greens (FYEG) sowie Mitglied im Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND.

Webseite: www.skakeller.de

Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen in Beelitz

Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen in Beelitz wurde 2020 gegründet und 2022 um die Gemeinde Seddiner See erweitert. Er zählt aktuell 12 Mitglieder und wird geführt von Kerstin Pahl, Dr. Gisela Baumann (1. und 2. Mitglied im Vorstand, Sprecherinnen) sowie Lutz Pahl (3. Mitglied im Vorstand, Kassenwart). Der Ortsverband machte jüngst mit Aktionen zur Erhaltung von Alleebäumen an Landesstraßen und einem Wasser-Spaziergang mit dem Buchautor Ernst Paul Dörfler am Seddiner See auf sich aufmerksam. Bei der Bundestagswahl 2021 gab es in Beelitz einen der stärksten Zuwächse an grünen Wählern in ganz Brandenburg – die Wählerstimmen wurden im Vergleich zu 2017 mehr als verdoppelt.

Webseite: www.gruene-beelitz.de

Kreisverband Potsdam-Mittelmark

Der Kreisverband Potsdam-Mittelmark hat mehr als 330 Mitglieder und wird durch einen neunköpfigen Vorstand geführt. Der Sprecher des Kreisvorstands ist Jörg Rieche (Teltow). Er wird unterstützt von der Kreisgeschäftsstelle (Robin Herz).

Webseite: www.gruene-potsdam-mittelmark.de