Brück: Einbruchsversuch in Vierseitenhof

Brück, Straße der Einheit; Donnerstag, 29. September 2022, 19:20 Uhr

Zeugen meldeten der Polizei am Donnerstagabend, dass eine offenbar unberechtigte Person auf einem unbewohnten Grundstück (Vierseitenhof) mit Taschenlampe alles ableuchtet.

Noch während die Beamten auf Anfahrt zu Einsatzort waren, bekamen sie die Information, dass die Person das Grundstück verlassen habe, aber durch anwesenden Zeugen am Ort gehalten werde.

Die Beamten konnten vor Ort dann einen 41-jährigen Mann namentlich bekannt machen. Dieser räumte auch ein, auf dem Grundstück gewesen zu sein, machte jedoch keine Angaben zu seiner Motivation. Bei der Inaugenscheinnahme seiner Sachen fanden die Beamten Werkzeuge, die durchaus auch für Einbruchstaten verwendet werden könnten.

Gegen den Mann wurden Ermittlungen zum Verdacht eines versuchten Einbruchsdiebstahls eingeleitet.

(Mitteilung der Polizei)

Aufrufe: 345