Befragung zum Einzelhandel in Werder beginnt am 23. August

Werder (Havel). Die Stadt Werder (Havel) lässt aktuell ein Einzelhandelskonzept erarbeiten und setzt damit ein weiteres zentrales Vorhaben aus dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept INSEK 2035 um. Im Dezember 2021 wurde die BBE Handelsberatung GmbH mit der Erstellung des Papiers beauftragt. Ein Bestandteil der Analyse des Ist-Zustandes der Einzelhandelssituation in der Stadt und den Ortsteilen ist eine Befragung der Einwohner.

Ab dem 23. August 2022 wird es daher auf der Online-Beteiligungsplattform der Stadt möglich sein, sich zu zwei Komponenten einzubringen. Einerseits handelt es sich um eine Umfrage zum Kaufverhalten. Andererseits können sich Interessierte die Einteilung und Charakterisierung der einzelnen Versorgungsgebiete in Werder (Havel) ansehen, die die BBE Handelsberatung empfiehlt, und dazu über Kommentare Hinweise und Anregungen geben.

„Hauptziel des Konzeptes ist es, die Einzelhandelsschwerpunkte im Stadtgebiet als leistungsfähige Zentren zu sichern und auszubauen“, sagt Werders 1. Beigeordneter, Christian Große. Neben einer Analyse der Branchenstruktur gehe es auch um die Identifizierung von Fehlbedarfen und eine baurechtlichen Abgrenzung verschiedener Zentrentypen wie z.B. den sogenannten „Zentralen Versorgungsbereichen“ oder „Nahversorgungsstandorten“ mit der Definition entsprechender Sortimentslisten.

„Dabei soll unter anderem eine sinnvolle funktionale Verknüpfung mit dem Marktplatz erarbeitet werden, um diesen langfristig zu beleben“, so Christian Große. Die Profilierung und Entwicklung der Hafenpromenade mit Stadtplatz in den Havelauen sind weitere Themen, für die konzeptionelle Ansätze gefunden werden sollen.

Die Online-Beteiligung läuft bis zum 19. September 2022. Die Ergebnisse fließen in den weiteren Prozess ein. Außerdem werden Experten der Landes- und Regionalplanung, der Industrie- und Handelskammer, des Handelsverbandes und des Landkreises Potsdam-Mittelmark beteiligt. Ziel ist es, den Stadtverordneten das Einzelhandelskonzept im Frühjahr 2023 zur Beschlussfassung vorzulegen.

Link zur Beteiligung: https://adhocracy.plus/werder-havel/projects/einzelhandelskonzept/

(Mitteilung der Stadt Werder (Havel) | Luise Fröhlich | Artikelfoto: Geschäfte in der Altstadt Unter den Linden (c) Stadt Werder (Havel) ala)

Aufrufe: 10