Borkwalde: Pflanzung im Zukunftswald

Mit einem Klick auf diese Anzeige gelangst du direkt zur Facebook-Gruppe.

Borkwalde. Fast auf den heutigen Tag genau, vor einem Jahr, sind Maria und Christopher mit ihren Kindern Lisa und Fabian, in ihr neu erbautes Haus in Borkwalde eingezogen.
Um das neue Heim erbauen zu können, waren auch bei Ihnen auf dem Grundstück Baumfällungen nötig. Nun ist es soweit, dass Christopher und Maria neben ihrer bereits angelegten Ausgleichsfläche, auch direkt hier der Gemeinschaft etwas zurück geben möchten. Und als sie vom Tipidorf und dem Zukunftswald hörten, stand fest, daß sie zwei Bäume für den Ort spenden werden, die sie im Zukunftswald pflanzen möchten.

Gesagt getan, wurden Vici und Nico, die Baumprinzessin und der Baumprinz des Jahres 2022 engagiert. Gemeinsam pflanzten sie heute zwei Europäische Lärchen.

Natürlich ersetzt das nicht, was für das Bauvorhaben gefällt werden musste.

Es ist aber ein sehr schönes Symbol und wie ich denke auch ein Zeichen an alle Neubürger von Borkwalde, ihnen vielleicht gleich zu tun. Wollen wir auch künftig in einer Waldgemeinde, die diesen Namen gerecht wird, weiter so schön wohnen, müssen wir alle gemeinsam noch viel mehr tun.

So möchten Maria und Christopher auch künftig ihr Grundstück naturnah gestalten, zu dem auch die Pflanzung weiterer Bäume gehört.

Tipidorf, Borkwalde, Zukunftswald, Baumprinzessin, Baumprinz

(Gerhard Schubert)

Aufrufe: 168