Die Kirchengemeinde Beelitz kann umziehen

Beelitz. Der Kirchenpavillon auf der Landesgartenschau in Beelitz ist aufgebaut. Für sieben Monate verlegt die evangelische Kirchgemeinde Beelitz ihr Gemeindeleben in den neuen Raum.

Bald werden Truhenorgel, Altar und kirchlicher Schmuck dort einziehen. Jeden Sonntag um 11:00 Uhr finden Gottesdienste im Kirchenpavillon statt.
Und nicht nur das: In den 28 Wochen der Landesgartenschau werden an diesem Ort die Angebote und Anregungen zum Motto „sinn voll leben“ aus den Gemeinden des evangelischen Kirchenkreises Mittelmark – Brandenburg und der Region für Gäste und Besucher der Landesgartenschau zu erleben sein.

Halten Sie Ihre Sinne gespannt und wachsam! – Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Der Andachtsgarten mit dem Kirchenpavillon, am Hauptweg des Beelitzer Landesgartenschau- Geländes, ist ein wunderschöner Ort für Ruhe, Austausch und die Wahrnehmung verschiedenster Angebote mit allen 5 Sinnen.

Ein Pflanzbeet mit einer Auswahl biblischer Pflanzen, die uns schon lange als Nahrungs- und Heilpflanzen, als Schmuck oder Gewürz begleiten, wird dauerhaft Anregung und Anknüpfungspunkt für weitere Themen sein. Stationen zum SEHEN, FÜHLEN, HÖREN, RIECHEN und SCHMECKEN werden den Blick auf unsere fünf Sinne als göttliches Geschenk lenken.

Von Dienstag bis Samstag können Sie um 12:00 Uhr Andachten auf sich wirken lassen. Jeden Samstag um 14:00 Uhr bieten verschiedene Kirchenmusiker, Chöre, Ensembles in der „GARTENMUSIK“ ein buntes Programm zum Hören und Genießen.

Wandern mit allen Sinnen, ein Tag für Kinder mit den katholischen Pfadfindern, Schülergruppen verlegen Ihre Religionsprojekte in den Andachtsgarten, Kräuter riechen, Musik, Lieder und Geschichten aus der Bibel neu entdecken – all das und vieles mehr ist in 200 Tagen „Kirche auf der Landesgartenschau“ in Beelitz zu erleben.

Oder Sie kommen einfach in den Andachtsgarten, nehmen auf unseren Liegestühlen Platz und spüren nach was für Sie sinn voll leben heißt.

(Projekt „Kirche auf der LaGa“ Beelitz 2022 | Projektkoordinatorin Katharina Diederichs | Artikelfoto: Kirche auf der Laga: Andachtspavillon (c) M. Bellin 2022)

Aufrufe: 206