Amt Brück: Update zur Grundschule und Bürgertestungen

Mit einem Klick auf diese Anzeige gelangst du direkt zur Facebook-Gruppe.

Amt Brück, Brück. In der Vergangenheit hat das Amt Brück in Zusammenarbeit mit dem DRK an drei Standorten im Amtsgebiet Corona-Bürgertestungen anbieten können. Mit dem Abebben der dritten Welle im vergangenen Sommer sank auch die Nachfrage, woraufhin die Teststellen geschlossen wurden.

Durch die aktuelle starke Zunahme der Infektionszahlen steigt auch wieder die Nachfrage nach Bürgertestungen. Entsprechend hat die Amtsverwaltung wieder Kontakt zum DRK aufgenommen. Nach einer positiven Rückmeldung werden kommende Woche die Modalitäten für die Testung besprochen und festgelegt.

Sobald die Details zu den Testangeboten vorliegen, werden wir sie bekanntgeben.

Für die betroffenen Schüler der Grundschule in Brück hat das Gesundheitsamt die Freitestung angeordnet. Entsprechend fand am Freitag, dem 19.11.2021 die Testung aller betroffenen Personen an der Grundschule statt. Es wurden nach derzeitiger Kenntnis keine Positivtests festgestellt. An den anderen Schulen im Amtsgebiet gibt es aktuell keine Fallhäufungen. Die Schülerinnen und Schüler testen sich mindestens drei Mal pro Woche zu Hause, bevor sie in die Schule gehen.

(Pressemitteilung des Amtes Brück)

Aufrufe: 123