Oberschule Brück gewann ersten Platz beim Schülerwettbewerb TECCI für das Projekt „Produkte aus Wald und Wiese“

Brück. Die Koordinierungsstelle Schule & Wirtschaft des Landkreises Potsdam-Mittelmark schrieb erneut den Schülerwettbewerb TECCI aus. Eingereicht werden konnten Projekte aus den Fachbereichen MINT und WAT. Die Projekte können die Schwerpunktthemen Physik, Geografie, Mathematik, Biologie, Chemie, Mechatronik sowie der Informatik betreffen. Beteiligen können sich einzelne Schülern und Schülerinnen, Schülergruppen und Schülerfirmen ab Klassenstufe 5. In diesem Jahr erhielt das Projekt „Produkte aus Wald und Wiese“ von der Oberschule Brück den ersten Platz.

MEHR INFORMATIONEN ERHÄLTST DU AUF “FLÄMING 365”

Aufrufe: 66