Weitere 41 Corona-Infektionen im Landkreis

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Potsdam-Mittelmark. Dem Gesundheitsamt liegen heute 41 Neuinfektionen vor, darunter neun Fälle in der Bad Belziger Reha-Klinik. Weitere Verdachtsfälle in verschiedenen Gemeinschaftseinrichtungen im Landkreis werden durch das Gesundheitsamt derzeit verfolgt. So sind Kita-Einrichtungen in Kleinmachnow, Ferch und Treuenbrietzen betroffen und die Grundschule in Wusterwitz. Auch in der Lavendel-Residenz in Teltow gibt es ein Ausbruchsgeschehen. Maßnahmen wie Kohortenisolierung, Verlegungsstopp, Aufnahmestopp sowie ein Besuchsverbot wurden festgelegt.

Landkreis informiert

Im Verdachtsfall einer SARS-CoV-2-Infektion können sich betroffene Bürgerinnen und Bürger mittels des Meldeformulars an das Gesundheitsamt wenden. Dort sind die wesentlichen Fragen aufgeführt, die für eine Kontaktaufnahme und -verfolgung notwendig sind.

Die Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Potsdam-Mittelmark finden Sie auf der Internetseite des Landesamts für Verbraucherschutz, Arbeitsschutz und Gesundheit (https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/corona/fallzahlen-land-brandenburg/).

Kita Ameisenburg Kleinmachnow

Ein positiver Fall Belegschaft , aufgrund der Gruppentrennung in der Kita sind neun Kinder und zwei Erzieherinnen in Kategorie 1 mit Quarantäne vorerst bis 27.11.20

Kita Birkenhain in Ferch

Ein positiver Fall Belegschaft aufgrund der Gruppentrennung, sind 17 Kinder und 5 Erzieher in Quarantäne

Kita St. Thomas Morus Kleinmachnow

Aufgrund eines positiven falls pädagogisches personal mit Kontakt zu allen hat die Einrichtung hat auf ärztlichen Rat Kita bis zum 24.11.20 geschlossen. Eltern sind Quarantäne für die Einrichtung bis zum 24.11.20

Ausbruch in der Lavendel-Residenz, 14513 Teltow, Elbestraße 2

Betroffen sind zurzeit insgesamt 25 positive Personen der Bewohner und dem Personal. Eine Trennung ist zurzeit nicht möglich. Ausgangspunkt ist ein Antigenscreening vom 17.11.2020, bei dem acht positive Befunde ermittelt wurden. Hierauf erfolgte eine PCR-Testung aller Bewohner und Mitarbeiter am 20.11.2020 durch das Abstrichteam des Gesundheitsamtes.

Die Einrichtung hat eine Kapazität von 120 Bewohnern und 70 Mitarbeitern. Maßnahmen sind eingeleitet, Kohortenisolierung, Verlegungsstopp, Aufnahmestopp, Pflege in festen, zugewiesenen Pflegeteams und Arbeiten unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen, Besuchsverbot. Weitere Testungen sind im Zug der Teststrategie des Hygienekonzeptes der Einrichtung vorgenommen.

Kita “Spielkiste” in 14929 Treuenbrietzen

Folgende Quarantäneanordnungen und Quarantänezeiten werden ausgesprochen Ausgehend ist hier der Kontakttag – 19.11.2020 in der Kita “Spielkiste”. Die gesamte Bibergruppe wird in die Kontaktkategorie 1 eingestuft und erhält eine Quarantäne vom 19.11.2020-03.12.2020. Drei Erzieher erhalten die Kontaktkategorie 1 und den gleichen Quarantänezeitraum.

Das Personal und die Kinder, die ebenfalls am 19.11.2020 die Kita besuchten, werden in die Kontaktkategorie 2 eingestuft. Über das Selbstmonitoring haben sie bereits alle Betroffenen der Kita informiert. Die Kontaktaufnahme der in Kategorie 1 eingestuften Kinder (Eltern) und Mitarbeiter erfolgt am 22.11.2020 durch den FD Gesundheit. Eine Erzieherin hat aufgrund Ihrer Symptomatik einen Hausarzt aufzusuchen und wird aufgrund des Wohnortes von einem Gesundheitsamt eines anderen Landkreises betreut. Ein zentraler Testtermin ist beantragt und wird nach Bestätigung umgehend mitgeteilt.

Grundschule Wusterwitz

Die Schulklassen 1a und 4b wurden vom 19.11.-03.12.2020 unter Quarantäne gesetzt. Die Schulklasse 2a wurde vom 16.11.2020 bis 30.11.2020 unter Quarantäne gesetzt. Mit dem heutigen Datum liegt uns ein positiver SARS-CoV-2 – Befund vom pädagogischen Personal Für die Schulklassen 5a/5b erfolgt die Quarantänefestsetzung vom 20.11.2020 bis 04.12.2020. Über die Schulleitung wurden die Eltern bereits informiert. Die Kontaktaufnahme durch den FD Gesundheit erfolgt sukzessive am 22.11.2020/23.11.2020.

Der Testtermin für die Grundschule ist der 24.11.2020, 09:00 – 11:30 Uhr.

OSZ Werder (Havel)

Am OSZ in Werder ist eine Schülerin pos. getestet worden. Die Schülerin ist allerdings wohnhaft in einem anderen Landkreis. Momentan wird über weitere Maßnahmen entschieden.

(Pressemitteilung des Landkreises Potsdam-Mittelmark)

Views: 400

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: