Zauchwitz: Fahrzeug gepfändet

Zauchwitz, Trebbiner Straße; Tatzeit: Mittwoch, 30.09.2020,22:50 Uhr

Im Rahmen ihrer Streife stoppten Polizisten des Revieres Beelitz einen PKW VW, der im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs war. Bei der verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle und der Überprüfung des Fahrers in den polizeilichen Abfragesystemen stellte sich dann heraus, dass der 67- jährige Fahrzeugführer einen Strafbefehl der Staatsanwaltschaft Heilbronn zur Pfändung des Vermögens hat. Da neben Bargeld auch Fahrzeuge gepfändet werden durften, wurde ein Sicherstellungsunternehmen beauftragt, welches den VW des Herren abschleppte. Nach Beendigung der Maßnahmen musste dieser sodann seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 422