Borkheide: Trunkenheit auf dem Fahrrad

Borkheide, Friedrich-Engels-Straße; Tatzeit: Montag, 24.08.2020, 01:38 Uhr

Die Bundespolizei teilte der Landespolizei mit, dass diese einen 64-jährigen Mann festgestellt haben, bei dem der Verdacht der Trunkenheitsfahrt mit Fahrrad besteht. Dieser hatte einen Atemalkoholwert von 1,98 Promille gepustet und wurde dann für weitere polizeiliche Maßnahmen an die Landespolizei übergeben. Es wurde eine Blutprobe durchgeführt und Anzeige aufgenommen. Nach Abschluss der Maßnahmen konnte der Mann wieder nach Hause. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 448