Grebs: Sachbeschädigung

Grebs, Am Massivhauspark; Tatzeitraum: Dienstag, 30.06.2020 von 04:40 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

Ein Wachschutzmitarbeiter stellte am 01.07.20 gegen 20:30 Uhr einen Schaden an der Seitenscheibe eines Fahrzeugs fest und verständigte den Eigentümer. Da dieser aus beruflichen Gründen nicht vor Ort kommen konnte, meldete sich dessen Lebensgefährtin am Folgetag zur Anzeigenerstattung bei der Polizei. Am PKW Ford, der ordnungsgemäß auf den dortigen Parkplatz abgestellt war, war die hintere linke Scheibe der Schiebetür gesplittert. Vor Ort konnte nicht abschließend ermittelt werden, ob es sich hierbei um eine strafbare Handlung oder um eine durch Hitzeeinwirkung hervorgerufenen Spannungsschaden handelt.

Anzeigen

Der Schaden beläuft sich auf 400 Euro. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei fortgeführt.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 381