Göttin: Wildunfall

Göttin, Brandenburger Straße; Tatzeit: Montag, 22.06.2020, 04:50 Uhr

Zwei Fahrzeugführer fuhren mit ihren Fahrzeugen entgegenkommend. Höhe des Bahnübergangs lief ein Reh auf die Fahrbahn und kollidierte nacheinander mit den Fahrzeugen. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Anzeigen

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 21