RE 7: Umleitung, Ersatzverbindungen und Ausfall der Halte zwischen Beelitz-Heilstätten und Berlin-Wannsee

RE 7. Wegen Brücken-, Kabel- und Oberleitungsarbeiten in Seddin werden gleich an mehreren Terminen die Züge der Linie RE 7 zwischen Beelitz-Heilstätten und Berlin-Wannsee über Potsdam Hbf (zusätzlicher Halt) umgeleitet. Die planmäßigen Zwischenhalte entfallen.

Das gilt an folgenden Wochenenden:

Anzeigen
  • von Freitag, 12. Juni, 22.00 Uhr bis Montag, 15. Juni, 2.45 Uhr
  • von Freitag, 19. Juni, 22.00 Uhr bis Montag, 22. Juni, 2.45 Uhr
  • von Freitag, 26. Juni, 22.00 Uhr bis Montag, 29. Juni, 2.45 Uhr

Als Ersatz  von und zu den ausfallenden Halten kannst du die Busse zwischen Beelitz-Heilstätten und Michendorf sowie die Pendlerzüge dieser Linie zwischen Michendorf und Berlin-Wannsee nutzen. Bitte beachte die einzelnen Ausnahmen in den Nachtstunden. Bitte beachte auch, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.

In den Bussen des Ersatzverkehrs ist die Beförderung von Fahrrädern, Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich, wobei Fahrräder Nachrang haben – das Buspersonal entscheidet im Einzelfall über die Fahrradmitnahme.

(Nach einer Pressemitteilung der Deutschen Bahn)

Aufrufe: 246

Die genauen Fahrzeiten sowie Anschlussmöglichkeiten findest du …