Fichtenwalde: Unfall verursacht, geflüchtet und alkoholisiert angetroffen

Fichtenwalde, Berliner Allee; Feststellzeit: Montag, 02.03.2020, 19:15 Uhr

Ein 59-jähriger Fahrzeugführer verursachte am Montagabend einen Verkehrsunfall, indem er den Außenspiegel eines am Straßenrand abgestellten PKW abfuhr. Hierbei entstand insgesamt ein vierstelliger Sachschaden. Der Fahrer setzte seinen Weg nach der Kollision fort, was jedoch durch aufmerksame Zeugen beobachtet werden konnte. Somit konnten Polizeibeamte den Unfallverursacher an dessen Wohnanschrift antreffen und feststellen, dass dieser alkoholisiert war. Anschließend musste er sich in einem Klinikum einer Blutprobenentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Polizei leitete entsprechende Strafverfahren ein.

Anzeigen

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 274