Brück: 13 Jugendliche zum Jugendaustausch “Le Chaim Israel-Belzig” aufgebrochen

Brück. “Werden wir uns verstehen? Wird das Essen schmecken? Reicht mein Englisch wirklich?” Diese und andere Fragen bewegen die 13 Jugendlichen, die heute morgen nach Israel aufgebrochen sind, um eine einzigartige Zeit beim diesjährigen Jugendaustausch zu erleben. Wir hoffen auf große Offenheit und Neugier!Ella Enzmann und Julia Rexeisen sind die pädagogische Begleitung. Beide Damen waren vor 13 Jahren selber aufgebrochen in das Heilige Land. Nun sind sie als Mitarbeiter dabei.

Vom 5.-20.8.19 läuft der Jugendaustausch „Le Chaim Israel-Belzig“ mit einer Begegnung von 13 deutschen und 13 israelischen Jugendlichen in Israel und einer in Bad Belzig.

Anzeigen

Nach intensiver Vorbereitung starteten die deutschen Jugendlichen am Montag 5.8.19 mit dem Flugzeug nach Israel. Treffpunkt war das bayrische Wirtshaus auf dem Flughafen Berlin Schönefeld. Noch einmal wurde kontrolliert, ob alle ihren Pass haben und dann ging es los! Sie werden dann endlich ihre Partner lebensecht kennenlernen. In Chats haben sie bereits ausgetauscht, welche Ess- und Schlafgewohnheiten jeder so hat. Denn so eine intensive Zeit soll nicht durch Äußerlichkeiten belastet werden.

Die israelischen Partner kommen vom 13.-20.8.19 nach Deutschland.

(Kirchengemeinde Brück, Pfarrer Helmut Kautz)

Aufrufe: 228