“Karate Forst flüssig”: Ergebnis der Ortsbegehung vom 15.04.2019 im Tempelwald

Borkwalde, Fichtenwalde, Borkheide. Auf seiner Seite berichtet Waldbesitzer Karl Tempel über die Ergebnisse einer Ortsbegehung in seinem Tempelwald:

“Bei der gestrigen Begehung mit Förstern konnten wir im Tempelwald selbst keine Nonne entdecken. Einige andere Schädlinge bekamen wir zwar zu Gesicht, jedoch in unbedenklicher Anzahl – so wie es in der Natur eben normal ist. Diese lassen sich auch gut mechanisch mit Leimringen an den Stämmen oder hier bei 2 bis 3 Bäumen mit Sanitärhieben bekämpfen.”

Für Freitag, den 26. April nachmittags ist eine Demo im Tempelwald geplant. Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Anzeigen

Aufrufe: 364