Feuerwerk zum Erntefest in Brück wegen zu hoher Feinstaubbelastung abgesagt

Anzeigen

Brück. Feinstaub gilt aufgrund seiner Mini-Partikel als tückisch und kann die Atemwege schädigen, Lungenkrankheiten verschlimmern und Herzinfarkte verursachen. Die somit als hochgefährlich eingestufte Luftverschmutzung beschäftigt seit Jahren Bund, Länder und Kommunen. Noch immer sind an vielen Orten die gemessenen Werte zu hoch. Um die Luftqualität der Stadt Brück nicht weiter signifikant zu gefährden, müssen einschneidende Maßnahmen ergriffen und damit auch das Feuerwerk des Erntefestes der Stadt Brück abgesagt werden.

 

Aufrufe: 232

Anzeigen