Kerstin Baier, Andreas Koska, Grüne, Wahlkreis 5

Kerstin Baier und Andreas Koska führen die Grünen-Liste im Wahlkreis 5 an

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Michendorf. Auf ihrer Mitgliederversammlung im Gemeindezentrum “Zum Apfelbaum” in Michendorf hat der Kreisverband Potsdam-Mittelmark der GRÜNEN am Mittwoch, 29.Januar 2019 die Kreistagskandidaten für die Kommunalwahl am 26.05.2019 nominiert. Im Wahlkreis 5, der dem Altkreis Belzig zuzüglich der Stadt Treuenbrietzen entspricht, wurde die Brückerin Kerstin Baier auf Platz 1 nominiert. Auf Platz zwei folgt der Journalist Andreas Koska aus Cammer.

Insgesamt schickt die Partei hier 18 Kandidaten ins Rennen. Die Künstlerin Martina Heyden aus Borkwalde und dem Bad Belziger Energiemanager Harald Lacher folgen auf den Plätzen drei und vier. Wie schon immer bei den Grünen üblich, gehören die ungeraden Plätze den Frauen, die geraden sind offen. Dort können sowohl Frauen als auch Männer kandidieren. Mit dem Kinderarzt Burckhard Kroll aus Bad Belzig, dem Bio-Schweinezüchter Bernd Schulz aus Brück-Gömnigk sowie dem Treuenbrietzener Unternehmer Andreas Bruns sind weitere bekannte Persönlichkeiten auf der Grünen-Liste platziert.

Auch für die Wahlkreise 1, 2 und 3 fanden Nominierungen statt. Die 20 Kandidaten im Wahlkreis 1 (Teltow/Kleinmachnow) werden von Andrea Schwarzkopf und Henry Liebrenz angeführt. Die ebenfalls 20 Nominierten im Wahlkreis 2 (Beelitz, Stahnsdorf, Michendorf, Nuthetal) werden von der Beelitzerin Elke Seidel und Benjamin Perry aus Stahnsdorf angeführt. Im Wahlkreis 3 (Werder, Seddiner See, Schwielowsee) wurden 16 Personen nominiert. Hier rangiert der Werderaner Rechtsanwalt Georg Hartmann auf Platz eins der Liste, eine Ausnahme, da keine Frau bereit war, diesen Listenplatz einzunehmen.

Einzig im Wahlkreis 4, der dem Altkreis Brandenburg entspricht, wurde die Wahl aus Zeitgründen verschoben, hier wird erst am 14.02. nominiert. “Wer grün bewegte Politik machen will und sich für seine Region engagieren möchte ist herzlich willkommen”, lädt die Geschäftsführerin des Kreisverbandes Ulrike Wunderlich zum Mitmachen ein.

Der Kreisverband Potsdam-Mittelmark von Bündnis90/Die Grünen ist mit aktuell 187 Mitgliedern der zweitgrößte im Land Brandenburg. Die Fraktion im Kreistag hat jetzt fünf Mitglieder.

Views: 17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: