Brück: Körperverletzung

Brück, Gregor-von-Brück-Ring; Dienstag, 05. Juni 2018, 01:45 Uhr

In der Nacht zum Dienstag meldete sich der Mitarbeiter des Wachschutzes, vom Übergangswohnheim für Asylsuchende Brück bei der Polizei. Er gab an, dass es dort zuvor zu einer Körperverletzung zwischen zwei Bewohnern kam. Aus bislang ungeklärter Ursache soll ein 21-jähriger Pakistani das Zimmer seines 41-jährigen Landsmannes betreten und diesem im weiteren Verlauf eine leere Bierflasche gegen den Kopf geschlagen haben. Der 41 Jährige erlitt dadurch eine Kopfplatzwunde, die später in einem umliegenden Krankenhaus behandelt werden musste. Der beschuldigte 21 Jährige stritt ab, den Geschädigten geschlagen zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 0,77 Promille. Die Kriminalpolizei ermittelt zu einer gefährlichen Körperverletzung. (Pressemitteilung der Polizei)

Hits: 327