Jeserig: Drogenfahrt und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Groß Kreutz, Jeserig, Potsdamer Straße; Tatzeit: Dienstag, den 30.01.2018, 10:05 Uhr 

Trotz Betäubungsmittelkonsum nahm ein 32-jähriger Mann am Straßenverkehr teil. Dies blieb den Polizeibeamten nicht lange verborgen. Sie zogen  den von dem Mann gefahrenen Opel in Jeserig, in der Potsdamer Straße, aus dem fließenden Verkehr, Fahrer und Fahrzeugführer wurden kontrolliert. Ein positives Ergebnis in Bezug auf den Konsum von Amphetaminen, erbrachte der vor Ort durchgeführte Drogentest. Im Opel des Mannes fanden die Beamten ein Tütchen mit einer geringen Menge einer betäubungsmittelverdächtigen Substanz sowie drei kleine Behältnisse mit pulvriger Anhaftung und stellten diese sicher. Nach der Blutprobenentnahme im Städtischen Klinikum Brandenburg wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und er konnte seiner Wege ziehen. (Pressemitteilung der Polizei)

Anzeigen

Aufrufe: 57