Die Couragierten – Gemeinsam engagiert

Borkheide. Die Borkheider Seniorengruppe Die Couragierten um Rose Mandler näht aus Stoffresten Topflappen. Die Stoffreste stammen aus dem Sperrmüll oder von den 1.500 Fähnchen, mit denen die Gruppe ihren Ort zur 80-Jahr-Feier geschmückt hatte. „Wir fühlen uns der Nchhaltigkeit verpflichtet, erklärt Mandler dazu.

Die Topflappen und andere Produkte sollen später auf dem Trödelmarkt im Waldbad Borkheide verkauft werden. Aus dem Erlös wollen die 20 Frauen und fünf Männer der Gruppe Gutes tun. Eventuell wird wieder wie im Vorjahr die Kastration rumänischer Straßenhunde unterstützt. „Das Elend der Tiere ist einfach unfassbar groß“, weiß Mandler. Denkbar ist auch eine Gartenparty, zu der eine syrische Familie mit ihren fünf Kindern eingeladen wird, die seit Weihnachten in Borkheide wohnt.

Für ihre Vorhaben muss sich die Gruppe in privaten Räumen treffen. Wie in der Nachbargemeinde Borkwalde fehlt es an geeigneten, großen öffentlichen Räumen.

Die Couragierten; Senioren; Borkheide; Rose Mandler
Die Couragierten um Rose Mandler (stehend) nähen für den guten Zweck

Hits: 12