Rietz: Unfall mit hohem Sachschaden

Rietz, Rietzer Dorfstraße; Montag, 02.01.2023, 19:55 Uhr

Offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor am Montagabend ein Fahranfänger die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in weiterer Folge auf der Rietzer Dorfstraße frontal gegen einen Straßenbaum.

Dadurch wurde das Fahrzeug so stark beschädigt, dass es zu brennen begann.

Das Feuer konnte jedoch zeitnah mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Beide Insassen wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um die beiden und brachten sie für weitere Behandlungen in ein umliegendes Krankenhaus.

Das Fahrzeug war nach der Kollision und dem Brand nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf über 10.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen, Spuren gesichert und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

(Mitteilung der Polizei)

Aufrufe: 352