Amt Brück: Neue Schutzausrüstung für die Jugendfeuerwehren

Amt Brück. Eine gute Ausstattung unserer Jugendfeuerwehr ist besonders wichtig. Deshalb hat das Amt Brück jetzt für 8500 € Schutzausrüstung für die jüngsten Feuerwehrmänner und –frauen beschafft. Davon konnten 4000 Euro durch Förderung im Rahmen der Brand- und Katastrophenschutz (BKS) Nachwuchsgewinnungs-Richtlinie finanziert werden.

Die Ausrüstungsgegenstände gehen an sämtliche Jugendfeuerwehren im Amtsgebiet, im Detail wurden angeschafft:

88           Helme
71           Blousons
98           Latzhosen
34           Parkas
113         Handschuhe

Unsere Jugendfeuerwehren verfügen insgesamt über 138 Mitglieder, Tendenz steigend.

(Mitteilung des Amtes Brück)

Aufrufe: 2