Neuendorf: 13-järhige verletzt sich bei Unfall

Neuendorf; Tatzeit: Sonntag, 06.06.2021, 15:45 Uhr

Über die Rettungsleitstelle wurde eine verletzte 13-jährige Radfahrerin gemeldet. Die Kollegen fuhren daraufhin nach Neuendorf bei Brück und stellten fest, dass sich eine gestürzte Radfahrerin eine Kopfverletzung zugezogen hatte.

Sie hatte beim Radfahren offenbar nicht aufgepasst, so dass sie mit ihrem Fuß in die Speichen eines Rades geraten war und dadurch stürzte.

Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Ihre Verletzungen waren nicht lebensbedrohlich. Die Eltern wurden zum Unfall informiert. Das Fahrrad verblieb im Ort bei einem Helfer.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 316