Ein kurzer Blick hinter den Bauzaun in Klaistow

Klaistow. Seit dem 29 Juni ist die Durchfahrt der Landesstrasse L90 zwischen Klaistow und Glindow schon gesperrt. Unter anderem soll eine Fahrbahnsanierung, eine Verbreiterung um einen Meter und der Ausbau eines drei Meter breiten Radweges zwischen den beiden Orten gebaut werden. Geplant ist auch ein Kreisverkehr am Spargelhof und mehre Mitfahrparkplätze an der Glindower Autobahnabfahrt.

Auf Grund verschiedener Bauabschnitte ist eine Sperrung mit weiter Umfahrung der Baustelle unvermeidbar. Das gefällt sicher nicht jedem Kraftfahrer und manch einer fragt sich, „was hat sich inzwischen dort getan?“ Der Blick hinter den Bauzaun gibt die Antwort. Auf dem ersten Streckenabschnitt sind schon einige Ergebnisse gut zu erkennen. Das Vorhaben schreitet voran.

Ende Oktober 2021 soll dann der Autoverkehr und der sichere Fahrradverkehr auf getrennten Wegen wieder fließen.

Termine der Sperrungen siehe HIER!

Aufrufe: 576