Gedenken: Sirenen ertönen am 5. September um 20 Uhr

Potsdam-Mittelmark. Am Mittwoch, dem 5. September 2018 jährt sich der Tag eines schrecklichen Unfalls: Vor genau einem Jahr verunglückten die beiden Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kloster Lehnin bei einem Rettungseinsatz auf der Autobahn A2. Aus diesem Grund werden morgen gegen 20.00 Uhr die Sirenen in den Städten und Gemeinden des Landkreises Potsdam-Mittelmark ertönen – zum Gedenken an die beiden jungen Männer, die auf tragische Weise im Einsatz ums Leben kamen.

Die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis haben sicher angesichts des Anlasses Verständnis für die deutlich hörbare Anteilnahme der Feuerwehren in Potsdam-Mittelmark am morgigen Abend. (Pressemitteilung des Landkreises Potsdam-Mittelmark)

Aufrufe: 9855