Beelitz: Unter Alkohol und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Beelitz; Tatzeit: Dienstag, 05.06.2018, 17:13 Uhr

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit stellten die Beamten des Polizeireviers Beelitz einen Kleintransporter Renault im fließenden Verkehr fest. Bei der anschließenden Kontrolle des 33- jährigen Fahrzeugführers wurde Alkohol in der Atemluft wahrgenommen. Ein Test bestätigte dann den Verdacht, da dieser ein Ergebnis von 1,10 Promille zum Vorschein brachte.

Weil dem Fahrer bereits im Mai wegen einer Alkoholfahrt sein Führerschein entzogen worden war, wurden gleich zwei Anzeigen gegen ihn gefertigt. Außerdem wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ihm folglich die Weiterfahrt untersagt.

Die weitere Bearbeitung übernimmt die Kriminalpolizei. (Pressemitteilung der Polizei)

Hits: 56