Beelitz: Mann beißt Polizisten

Beelitz, Berliner Straße; Sonntag, 03. Juni 2018, 00:38 Uhr

Ein 30-Jähriger belästigte in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Besucher eines Volksfestes in Beelitz. Nachdem er von der Mitarbeitern eines Sicherheitsunternehmens aufgefordert wurde, den Festbereich zu verlassen und diesem Platzverweis nicht nachkam, wurde die Polizei verständigt. Bei dem Versuch den Mann vom Gelände zu geleiten, leistete er erheblichen Widerstand. So trat er nach den Beamten und biss einen von ihnen. Der Beamte wurde am Handgelenk verletzt, blieb aber dienstfähig. Der 30-Jährige wurde in Polizeigewahrsam gebracht. Nachdem der Mann sich im Gewahrsam beruhigt hatte, ergab ein dort durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 1,30 Promille. Gegen ihn wurden unter anderem Anzeigen wegen Widerstand und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Die weitere Bearbeitung des Falles wird durch die Kriminalpolizei geführt. (Presseinformation der Polizei)

Hits: 137