Polizei

Brück: Trunkenheitsfahrt

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Brück, Bahnhofstraße; Tatzeit: Sonntag , den 25.02. 2018, 20:40 Uhr

Einer Polizeistreife  fiel in der Brücker Bahnhofstraße ein Fahrradfahrer auf, denn der Mann hatte offensichtlich Gleichgewichtsprobleme beim Radeln. Er wurde angehalten und kontrolliert. Es war nicht zu überriechen, er hatte Alkohol getrunken. Der Atemalkoholtest verlief positiv, der 50-Jährige trat trotz 2,16 Promille noch in die Pedale. Nach der Entnahme der Blutprobe wurde  ihm die Weiterfahrt untersagt und er nach Hause entlassen. Nun beschäftigt sich die Kriminalpolizei mit dem Fall. (Presseinformation der Polizei)

Views: 29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: