Werder: Zeugen nach Diebstahl auf Friedhof gesucht

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Werder, Kirchstraße, Alter Friedhof; Freitag, 26.04.2024, 12:30 Uhr bis Dienstag, 30.04.2024, 10:30 Uhr

Die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Potsdam sucht Zeugen nach einem Diebstahl mehrerer Tore von Grabumzäunungen auf dem Alten Friedhof in Werder (Havel).

Am Dienstag hatte eine Zeugin das Fehlen eines Tores an einer Grabstelle bemerkt. Durch Verantwortliche wurde dann festgestellt, dass mehrere Grabstellen betroffen sind. Nach derzeitigem Stand der Erkenntnisse fehlen insgesamt mindestens 23 gusseiserne Tore, die teilweise auch gewaltsam entfernt wurden. Einige Grabumzäunungen waren beschädigt, wurden von den Tätern aber vor Ort belassen. Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs in Verbindung mit Diebstahl auf und leiteten weitere Ermittlungen ein. Der Schaden wird auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt.

Die Polizei fragt:

Wer hat im o.g. Zeitraum möglicherweise Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Wer kann Angaben zum Verbleib der Tore bzw. zur Identität oder zum Aufenthaltsort möglicher Tatverdächtiger machen?

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331 5508-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Alternativ kann auch das Hinweisformular unter polbb.eu/hinweis genutzt werden.

(Mitteilung der Polizei)

Visits: 17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: