Borkheide: Schwelbrand im Sicherungskasten

Borkheide, In den langen Stücken, 26. Mai 2022

Eine Nachbarin bemerkte am Donnerstagabend den Brand eines Sommerbungalows in Borkheide und alarmierte die Feuerwehr. Deren Einsatzkräfte löschten den Bungalow und suchten im Inneren nach den Anwohnern. Diese war jedoch nicht zugegen.

Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei könnte sich im Sicherungskasten des Bungalows ein Schwelbrand entwickelt haben, der in weiterer Folge auf den gesamten Bungalow übergriff.

Tatsächlich sind am heutigen Tag Kriminalisten im Einsatz, die den Brandort und die Brandumstände untersuchen. Der Bungalow ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Über die Höhe des Sachschadens liegen bislang noch keine Hinweise vor.

Die Polizei ermittelt zum Verdacht einer fahrlässigen Brandstiftung.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 359