Bürgerumfrage zum Sport- und Bewegungsverhalten – Über 1.240 Bürgerinnen und Bürger haben sich schon beteiligt

Potsdam-Mittelmark. Die Sportentwicklungsplanung für den Landkreis Potsdam-Mittelmark geht in die nächste Runde. Vor zwei Wochen haben 8.000 per Zufallsstichprobe ausgewählte Bürgerinnen und Bürger einen Fragebogen erhalten. Darin wurden sie gebeten, Angaben zu ihrem Sportverhalten zu machen, z. B. zu ihren beliebtesten Sportarten, zu den genutzten Sporträumen sowie allgemein zu ihren Sport- und Bewegungsbedürfnissen. LIES BITTE AUF “FLÄMING 365” WEITER

(Pressemitteilung des Landkreises)

Aufrufe: 19