Polizei

Groß Kreutz (Havel): Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Groß Kreutz (Havel): Tatzeit: Freitag, 19.10.2018, 10.45 Uhr

Am späten Freitagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer, in dessen Folge sich der Pkw unberechtigt vom Unfallort entfernte. Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr der 78-jährige Radfahrer den Radweg der Potsdamer Straße. Als der Pkw aus dem Triftweg kam und auf die Potsdamer Straße abbog, kam es zur Kollision. In dessen Folge flüchtete der Pkw in Richtung Ortszentrum Groß Kreutz. Der Radfahrer wurde verletzt zurückgelassen. Der Rettungsdienst konnte den Mann medizinisch erstversorgen und anschließend in ein Klinikum bringen. Zum gesuchten Pkw ist derzeit nur seine dunkelgrüne Wagenfarbe bekannt. Die Polizei fragt: Haben Sie Wahrnehmungen in Zusammenhang mit diesem Sachverhalt gemacht? Wer kann weitere Beschreibungsmerkmale zum Fahrzeug mitteilen? Wenden Sie sich hierzu an die Polizeiinspektion Brandenburg oder jede weitere Polizeidienststelle. Ihre Hinweise können unter der Telefonnummer 03381 560-0 mitgeteilt werden. Nutzen Sie auch unser Hinweisformular im Bürgerservice auf www.polizei.brandenburg.de. (Presseinformation der Polizei)

Views: 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: