Alt Bork: Unter Betäubungsmitteleinwirkung gefahren

Linthe, Alt Bork; Tatzeit: Mittwoch, den 07.03.2018, 22:50 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle in Alt Bork bemerkten Streifenbeamte drogentypische Verhaltensweisen bei einem 27-jährigen Fahrzeugführer und führten vor Ort einen Schnelltest durch. Die Vermutungen der Beamten hatten sich bestätigt, der „Tester“ reagierte positiv auf die Betäubungsmittel Cannabis und Amphetamine. Im Krankenhaus Treuenbrietzen wurde dem Probanden die Blutprobe entnommen. Seinen PKW Opel Astra, mit dem der Mann unterwegs war, musste er stehen lassen, denn die Weiterfahrt untersagten ihm die Polizisten. Die gefertigte Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde zur weiteren Bearbeitung an die Zentrale Bußgeldstell in Gransee abgegeben. (Presseinformation der Polizei)

 

Aufrufe: 135