TZF: Tipp des Monats März 2018

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Etwas besonderes bietet seit vielen Jahren das Borkheider “Fliegerheim” an. Hier wird der Musikgenuss mit dem Essgenuss verknüpft. Zwischen März und Oktober wird an jedem zweiten Sonntag im Monat zum “Sunday Lunch” geladen. Die Reihe beginnt in diesem Jahr am 11. März. Ab 11.00 Uhr wird Barbara-Klaus Cosca mit ihrem zauberhaften Akkordeon-Spiel begeistern. Sie ist in fast allen Bereichen der Musik zuhause und spielt als Solokünstlerin anspruchsvolle und unterhaltsame Werke aus den Bereichen Chanson, Tango, Jazz und Klassik. Währenddessen können sich die Gäste am reichhaltigen Buffet bedienen. Die gewohnt gute Küche des “Fliegerheims” zeigt was sie kann.

Ein ähnliches Konzept verfolgen auch das “Schützenhaus” in Brück und der “Zickengang” in Golzow. Während jedoch im Schützenhaus im Augenblick keine Veranstaltungen geplant sind, kann man in Golzow gleich drei wundervolle Abende verleben. Hans Werner Olm, Elaiza und Max Prosa sind zu Gast und vorab tischt Jens Beiler Leckereien auf.

In der Zauche ist auch sonst viel los. Vorträge, Konzerte, Lesungen, Heimatgeschichte und einiges mehr stehen auf dem Programm. “Dazu laden wir alle ein, lernen sie die Zauche kennen und kommen sie wieder, die Gastronomen und Gastgeber freuen sich auf sie”, lädt Andreas Kreibich ein. Der stellvertretende Vorsitzende des Tourismusvereins Zauche-Fläming (TZF) ist von den Angeboten überzeugt.

Views: 56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: