Pfirsichbowle und Silberbesteck – Reckahn, wie es isst und trinkt

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Reckahn, Cammer. Frisch aus der Druckerei ist heute der 7. Band der Reihe „Kochen auf dem Dorf“ erschienen. Diesmal über Reckahn.

Unterstützt durch das die Kulturförderung des Landkreises Potsdam-Mittelmark haben wir rund drei Monate mit den Reckahnern gesprochen, Rezepthefte gesammelt und transkribiert, sind der Geschichte der Gaststätten, der Fleischerei und des Konsums nachgegangen.

Die Landfrauengruppe um Petra Müller unterstützte das Vorhaben und sammelte das Material fleißig mit.

Angelika Beckmann war immer dabei, die pensionierte Erzieherin war die gute Seele bei der Recherche. Nur dadurch konnten wir eine Nachfahrin der Familie von Rochow in Berlin ausfindig machen, die aus dem Gutshausleben berichtete und noch Originalbesteck der Rochows verwahrt.

„Ich möchte mich bei den Reckahnern für die rege Mitarbeit bedanken, es hat viel Spaß gemacht“, betont Autor Andreas Koska. Mitautorin Angelika Beckmann sucht schon nach weiteren Aufgaben. „Es war so anregend, ich würde gern weiter machen“, sagt die Seniorin.

140 Seiten mit Geschichte und Geschichten aus dem Dorf in der Zauche sind zusammengekommen. Sie sind für 15,50 Euro ab 17.10.23 beim Autor und in vor Ort erhältlich.

Views: 35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: