Tourismusverein Kloster Lehnin e.V. sagt Adventsmarkt im Kloster ab

Lehnin. Aufgrund der steigenden Inzidenzen und des zu erwartenden Beschlusses des Landes Brandenburg sagt der Tourismusverein Kloster Lehnin e.V. mit großem Bedauern, den geplanten Adventsmarkt auf dem Lehniner Klostergelände am 28.11.2021 ab.

Die späte Absage rührt daher, dass die Landesregierung in dieser Woche die rechtlichen Rahmenbedingungen ändern wird.

Besonders schwierig sieht die Vorsitzende des Tourismusvereins, Angelika Hermann, diese Situation für die Händler und die am Programm Beteiligten. Um die Pandemie-Situation in den Griff zu bekommen, sei jedoch eine Absage verständlich. „Der Verein hofft, dass es im nächsten Jahr endlich wieder möglich sein wird, den Markt in gewohnter Form durchführen zu können”, so Hermann.

(Mitteilung der Gemeinde Kloster Lehnin)

Aufrufe: 129