webfischers Medienschau: Kein Diesel mehr und Protest gegen Windkraft im Wald

Fangen wir mal mit der aktuellsten Meldung an: Die erste Tankstelle in Brandenburg hat keinen Diesel mehr. Die aktuelle Knappheit ist offenbar auch in unserer Region angekommen:

Ein Thema, das schon vor ein paar Tagen durch die Medien ging, ist der Protest gegen die Windkraftanlagen, wie sie gegenwärtig geplant sind. Hier Berichte aus Kloster Lehnin. Konkret geht es um Windräder bei Göhlsdorf:

Anzeigen

“Überraschender Ausgang der Gemeindevertretersitzung am Dienstagabend. Für den Bau von sechs Windrädern bei Göhlsdorf gibt es keine Mehrheit mehr. Bürgermeister Uwe Brückner ist geschockt.”

“Die Masse kann etwas bewegen. Vor dem Hintergrund zahlreicher Proteste gibt es in der Gemeindevertretung keine Mehrheit mehr für Windräder im Wald bei Göhlsdorf. Doch entschieden ist noch nichts.”

Auch die Parteien (in der Opposition) setzen sich mit dem Thema kritisch auseinander:

“»Wir brauchen keine Grünen«, denkt Saskia Ludwig, CDU-Kreisvorsitzende in Potsdam-Mittelmark. Warum? Weil es Christdemokraten seien, die in ihrem Landkreis den Wald beschützen. Dass es einmal so kommen würde, hätte Saskia Ludwig früher nicht geglaubt. Das sagt sie am Freitagabend beim CDU-Landesparteitag auf dem Spargelhof in Klaistow.

Aber der geschilderte Fall lässt sich noch leicht erklären. So ungewöhnlich ist das eigentlich nicht. Denn hier in der Nähe von Beelitz, Borkheide und Borkwalde stehen schon Windräder, und es sollen weitere Windkraftanlagen in den Wald gesetzt werden und erneuerbare Energie ins Stromnetz einspeisen.”

Aufrufe: 103