48 Stunden Fläming 2020

Am 2. Septemberwochenende laden wir Sie zum 14. Mal ein, auf einer geführten Busrundtour die Naturschönheiten, Sehenswürdigkeiten und Aktionen des Hohen Flämings zu erleben.
In diesem Jahr soll die Route vom Bahnhof Brück ausgehend über Freienthal, Damelang, Cammer, Golzow, Oberjünne, Lehnin, Emstal, Busendorf, Borkwalde, Borkheide und Neuendorf führen.
Der Flämingmarkt in Borkwalde wird einer der Höhepunkte an der Strecke sein.
Start und Zielpunkt wird der Bahnhof Brück/Mark sein. Die 48-Stunden-Busse verkehren dort zwischen 9:30 und 18 Uhr im 30-Minuten-Takt. Sie können am Ort Ihrer Wahl aussteigen und später wieder weiterfahren. Unter anderem werden zum Tag des offenen Denkmals viele Kirchen und Mühlen ihre Türen öffnen.

Aufrufe: 12