Borkwalde, Weihnachtstreiben

Borkwalde: Das war das Weihnachtstreiben im Tipidorf 2019

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Borkwalde. Advent, Advent das zweite Lichtlein brennt… und im Tipidorf gingen zum 2. Mal die Lichterketten an. Begrüßt wurden alle Gäste von Heribert Heyden mit Weihnachtsliedern aus der Drehorgel. Eine vorweihnachtliche Stimmung lag in der Luft.

An den festlich geschmückten Ständen wurde Gebackenes, Genähtes, Gestricktes und alles in Eigenarbeit und Kreativität Selbsthergestelltes angeboten.

Die Kinder der Musikschule Fröhlich sind aus Borkheide zu uns ins Tipidorf gekommen. Sie haben Weihnachtslieder auf ihren Akkordeons gespielt. Viele große und kleine Gäste haben mitgesungen.

Kinder – egal ob groß oder klein – konnten ihr Talent beim Werkeln mit Holz oder Weihnachtskarten basteln zeigen. Tatkräftig haben auch die Kleinsten zum Akkubohrer gegriffen und haben kleine Holz-Tannenbäumchen gefertigt.

In der warmen und gemütlichen Hütte haben Kinder mit ihren Eltern den Märchen gelauscht, die unsere Weihnachtselfe am Ofen vorgelesen hat. Es war urig gemütlich.

Borkwalde, Weihnachtstreiben

Es war eine schönes Weihnachtstreiben und wir haben uns über die vielen Gäste sehr gefreut. Wir danken allen Beteiligten, die zum Gelingen unseres 2. Weihnachtstreffens tatkräftig mitgeholfen haben. Bis zum nächsten Jahr im Tipidorf!

Views: 426

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: