Groß Kreutz, Deetz: Sonnensystemweg eröffnet

Groß Kreutz, Deetz. Groß Kreutz und Deetz sind um eine touristische Attraktion reicher. Am letzten Sonnabend wurde zwischen beiden Orten der Sonnensystemweg (auch Planetenwanderweg) feierlich eröffnet. Ca. 50 Personen nutzten trotz des Nieselregens die Gelegenheit für eine herbstliche Wanderung entlang des Alten Deetzer Weges.

Der Weg vermittelt eine ungefähre Vorstellung von den Dimensionen unseres Planetensystems und von den Abständen der Planeten untereinander. Nördlich des Bahnübergangs in Groß Kreutz befindet sich der Findling, der die Sonne symbolisiert. Den Stein für den Pluto findet man am Friedhof in Deetz. An jedem Planetenstein gibt es kleine Informationstafeln.

Anzeigen

Die Idee zu dem etwa 3,4 Kilometer langen Weg hatte Wolfgang Haak. Umgesetzt wurde das Vorhaben durch die Gemeinde Groß Kreutz (Havel) und die Gemeindearbeiter des Bauhofes. In den nächsten Jahren soll der Weg als Fahrradverbindung zum Havelradweg ausgebaut werden.

Aufrufe: 289