Museumsnacht im Heimatmuseum Deetz: „Kindheit und Jugend im Dorf“

Deetz. Am 26. Oktober lädt das Heimatmuseum Deetz ab 15.00 Uhr zur Museumsnacht mit Gesprächen rund um das Thema „Kindheit und Jugend im Dorf“ ein. Es gibt eine Fotobroschüre und historische Deetz-Filme; außerdem wird die Neumöblierung im Gemeindesaal oben eingeweiht. Ab 17 Uhr ist Treff am Backofen.

Über 500 Fotos sammelte die Arbeitsgruppe Kindheit und Jugend im Heimatverein Deetz. Mit einem Aufruf in Presse und Aushang war es nicht getan. Jeder sprach seine Nachbarn und Freunde an und machte einen Kaffeetermin mit Anschauen von Fotoalben. Typische Dorfszenen wurden bei 40 Bürgern ausgewählt und eingescannt. Und jeder Leihgeber bestätigte eine Datenschutzzusage. Diese Sammlung ist sicher einmalig im Landkreis Potsdam-Mittelmark und viel zu schade, nach einer Ausstellung im Archiv zu verschwinden. Nun gibt es eine Fotobroschüre mit typischen Dorffotos zum Thema Kindheit und Jugend der letzten hundert Jahre.

Anzeigen

(Heimatverein Deetz)

Aufrufe: 79