Borkwalder Notgemeinschaft über die Sitzung der Gemeindevertretung am 25.09.2019

Borkwalde. Informationen zu wesentlichen Angelegenheiten der Gemeinde:

    1. Der Spielplatz U3 in der Kita Sonnenschein ist fast fertiggestellt.
    2. Die Instandsetzung der Straße Hinter der Birkenallee und der Fuchsweg ist abgeschlossen, aber noch nicht abgenommen.

  1. Es wird überlegt, ob der Flämingmarkt im kommenden Jahr in der 1. Woche im September in Borkwalde stattfinden soll. Die Kosten für Strom, Wasser, Toiletten und ein (?) Zelt würden sich auf etwa 3000 € bis 6000 € belaufen. Der Investor, Herr Comesana will ein Gelände zur Verfügung stellen und sich finanziell beteiligen.
  2. Die Baugenehmigung für die neue Kita ist gerteilt und liegt im Amt Brück. Die Verhandlungen mit der Forst über die Waldumwandlung laufen. Wenn diese abgeschlossen sind, kann die Ausschreibung für die Leistungsphasen 5 bis 9 (d.h. die Bauausführung bis zur Fertigstellung) erfolgen. Die Investoren sind in Verhandlungen, um einen Supermarkt nach Borkwalde zu holen.
  3. Die Revierpolizisten Herr Geis und Herr Lau sind für die Sicherheit in Borkwalde zuständig ebenso Frau Tepper. Im Amt Brück haben diese Di. von 15-18 Uhr Sprechstunde. Bei Ordnungswidrigkeiten soll man sich an Herrn Lau wenden >> siehe Visitenkarte.
  4. Zur nächsten Sitzung sind die Gemeindearbeiter eingeladen, um sich vorzustellen.

WEITERLESEN BITTE AUF DER SEITE DER NOTGEMEINSCHAFT

Anzeigen

Aufrufe: 92