„Der besondere Abend“ beim „Hans-Grade-Sommer 2019“ in Borkheide

Borkheide. In diesem Jahr gibt es einige Jubiläen zum Andenken an Hans Grade in Borkheide zu feiern: 140-zigster Geburtstag (17. Mai 1879) , vor 110 Jahren gewann er den „Lanzpreis der Lüfte“ (30. Oktober 1909) und am 14. August 1909 zog Grade mit seiner Werkstatt nach Bork, heute Borkheide.

Eingeflochten in das Programm des „Hans-Grade-Sommer 2019“ von Gemeinde Borkheide und „Hans-Grade-Gesellschaft“, wird am 15. September „Der besondere Abend“ ein Open-Air Konzert der „Brandenburgischen Big Band“ veranstalten mit Swing Musik aus der Zeit Hans Grades.

Die „Brandenburgische Big Band“ hatte ihren ersten Auftritt in Borkheide zu Ehren der Kameraden unserer „Freiwilligen Feuerwehr Borkheide“, nach deren bewundernswertem Einsatz in den Waldbrandgebieten im letzten Sommer.

Die „Brandenburgischen Big Band“ hat sich zum Ziel gesetzt Ihr Publikum mit der großorchestralen Musik der zwanziger und dreißiger Jahre zu erfreuen.

Nach mehr als 50 Jahren ihrer Zusammenarbeit können die Musiker – viele sind natürlich im Laufe der Jahre ausgeschieden und durch jüngere ersetzt worden – auf eine sehr erfolgreiche Tätigkeit in Brandenburg und Berlin auf Bühnen aller Art zurückblicken. Saxofonisten, Posaunisten, Trompeter, Gitarristen, Bassisten, Pianisten, Schlagzeuger packen wöchentlich unter der Leitung Ihres Dirigenten Karl Lahm ihre Instrumente aus um ihr mit viel Leidenschaft und spielerischem Können erarbeiteten Programm aufzuführen.

Veranstalter: Gemeinde Borkheide mit finanzieller Unterstützung der Kulturförderung des Landkreises Potsdam-Mittelmark – Management Edda Haage

Tel.033845 / 90175

Ort: 14822 Borkheide – Flugplatz Hans-Grade-Museum

(bei Regen dort im Zelt)

Datum: Sonntag, 15. September 2019

Uhrzeit: 17:00 Uhr

Eintritt frei (Spenden erbeten) © Edda Haage

Aufrufe: 73