Borkwalder Notgemeinschaft: Bericht über die Sitzung der GV am 14.08.2019

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Borkwalde. Folgende Punkte wurden am 14.08.2019 auf der Gemeindevertretersitzung besprochen:

  • das Amt Brück hat seine internen, personellen Strukturen bekannt gegeben: z.B. gibt es seit dem 1. Juli 2019 eine Bauamtsleiterin: Frau Segel
  • die Ausschreibung für den Ausbau der Kaniner Straße läuft und ist (natürlich) teurer geworden: ca 115.000 € sind veranschlagt für das Teilstück Lehniner Straße bis Heine Straße.
  • der Streit um die Verantwortung für die Straßenlaternen am Selma-Lagerlöf-Ring ist von Amtsseite geklärt: die Verantwortung liegt nicht bei der Gemeinde

Gut 20 interessierte Einwohner waren anwesend, darunter der Investor J. Comesaña und seine Mitarbeiterin M. Kuschan.

WEITER LESEN SIE BITTE AUF DER SEITE DER NOTGEMEINSCHAFT

Views: 232

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: