Stichwahl Bürgermeister der Gemeinde Planebruch

Planebruch. Bei der heutigen Wahl zum ehrenamtlichen Bürgermeister der Gemeinde Planebruch setzte sich der bisherige Amtsinhaber gegen den Herausforderer durch. Ulf Dingelstaedt erhilet 53,9 Prozent, Andreas Koska 46,1.

Die Wahlbeteiligung lag bei 61,1 Prozent. Insgesamt waren 893 Wahlberechtigte aufgerufen gewesen, ihre Stimme abzugeben.

Anzeigen

Dingelstaedt ist bereits seit 1998 Bürgermeister der Gemeinde Planebruch.

Aufrufe: 29