Ein Service nicht nur für “Zauche 365”

Ein Kommentar

  1. webfischerei andreas
    28. Mai 2019 @ 13:18

    Hallo Herr Eska,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch. Ich wünsche Ihnen im Interesse unserer Gemeinde viel Kraft, Zeit und Erfolg bei den anstehenden Aufgaben. Neben der Kita und dem Gemeindehaus sowie den Straßen und den unzähligen praktischen Dingen des kommunalen Alltags gehören dazu sicher auch die neu entstehenden Wohngebiete.

    Möge es gelingen, dass sich Borkwalde mit einiger Berechtigung weiterhin Waldgemeinde nennen kann. Schließlich sind viele von uns genau deswegen hierhergezogen. Das jetzige Wahlergebnis kann man sicher so lesen, dass viele Borkwalder mit der gegenwärtigen Tendenz zum Kahlschlag extrem unzufrieden waren. Entlang der Ernst-Thälmann-Straße sollte nicht auch noch eine baumfreie Zone entstehen.

    Mein ganz persönlicher Traum ist es darüber hinaus noch immer, dass die Gemeindevertreter (und Bürger) wieder stolz auf die Holzhaussiedlung werden, sie als Chance begreifen und nicht als Entwicklungshindernis.

    Mit freundlichen Grüßen

    Andreas Trunschke

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.