One Comment

  1. P. Kowalovski
    20. April 2019 @ 0:32

    Ich bin sehr gegen Flächendeckenden Insektizideinsatz, aber wenn so eine Aktion vorgesehen ist, ist mit großen Wahrscheinlichkeit keine andere Wahl zur Rettung des Waldes möglich. Fakt ist der Wald ist bereits stark vorgeschädigt. Wer gegen diese Maßnahme agiert wird seinen geliebten Wald zukünftig verlieren und wir haben nur noch zerstörte Waldflächen wie im Harz in den Achzigern. Vor sinnloser Aufgebrachtheit und gegen Alles zu protestieren, lege ich jeden nahe seinen Verstand ein zu schalten. Die Presse wird sicher eine neue Greta Thunberg finden, Katastrophen herbei beschwören und unsere Kinder jetzt an 2 Tagen in der Woche die Schule schwänzen. Die anstehende Diskussion wird sicher von hysterischen Emotionen dominiert sein statt von Vernunft. Ein Wald voll mit Totholz brennt wie Zunder. Nur zu, wenn man schon in die verkehrte Richtung läuft, dann kann man auch die Geschwindigkeit erhöhen.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.