Groß Kreutz: Diebe brechen in Apotheke ein

Groß Kreutz, Im Bogen; Tatzeit: Mittwoch, 27.03.2019, 01:10 Uhr bis 01:50 Uhr

In der vergangenen Mittwochnacht kam es zu einem Einbruch in eine Apotheke in Groß Kreutz. Zwei männliche Personen waren zwischen 01:10 und 01:50 Uhr am Tatort aktiv. Hierbei nutzten sie einen silberfarbenen Mitsubishi Colt (5. Generation, 1998-2003) mit schwarz getönten Heck- sowie hinteren Seitenscheiben und verweilten zwischenzeitlich auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters. Die Unbekannten hebelten eine Zugangstür der Apotheke auf und gelangten so in das Tatobjekt. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach wertintensiven Gegenständen und entwendeten Bargeld. Die beiden männlichen Personen können folgendermaßen beschrieben werden:

  • Person 1:
    • männlich
    • kräftige/stämmige Statur
    • schwarze Lederjacke mit weißer Aufschrift (Rückenseite)
    • roter Kapuzenpulli
    • dunkle Mütze
    • dunkle Funktionshose mit Taschen
    • weiße Sportschuhe
  • Person 2:
    • Männlich
    • Kräftige/stämmige Statur
    • schwarze Lederjacke ohne weitere Auffälligkeiten
    • roter Pullover
    • dunkle Mütze
    • dunkle Hose

Herbeigerufene Beamte leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Weiterhin sicherten Kollegen der Kriminaltechnik die Spuren am Tatort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Sache aufgenommen.

Die Polizei Brandenburg fragt: Wer hat Wahrnehmungen in Zusammenhang mit dem beschrieben Sachverhalt gemacht? Wem sind zu dieser Zeit die beschriebenen Männer bzw. das genannte Fahrzeug aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei Brandenburg unter der Telefonnummer 03381-560-0 bzw. unter dem Link www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben entgegen. (Presseinformation der Polizei)

Aufrufe: 64